Presse-Aktuelles

Horizont e.V. – Jutta Speidel legt Grundstein für 2. Haus

Aus dem Starnberger Merkur vom 15./16.10.2016

Jutta Speidel, Fernsehzuschauern vor allem bekannt aus der ARD Serie ‚Um Himmels Willen‘, hat am Freitag, dem 28.10. 2016, in Freimann Bei München stolz den Grundstein zum zweiten Wohnheim ihrer Stiftung Horizont gelegt. Von unserem Lions Club unterstützt, entstehen dort 48 Wohnungen, in denen geflüchtete oder von Armut bedrohte Familien eine neue Bleibe finden werden. Die Stiftungsgründerin verfolgt hierbei ein neues und innovatives Konzept, indem die Bewohner der Einrichtung vollumfänglich in die Nachbarschaft integriert werden. Auf diese Weise können in einer zunehmend polarisierten Gesellschaft Brücken zwischen unterschiedlichen sozialen Schichten gebaut werden.

LC Starnberger See Ludwig II All Nations Drums Event bringt Starnberger Kirchplatz zum Beben

(Juli 2016)
Das All Nations Drums-Event initiiert vom LC Starnberger See Ludwig II. und dem Projekt „Drums Alive“ auf den Starnberger Kulturtagen Mitte Juli war ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Integrative Brücken bauen“ wurden die Vertreter der Helferkreise des Starnberger Sees, Flüchtlinge und die Besucher der Kulturtage zu dem nationenverbindenden Event eingeladen. Gemeinsam brachten sie unter Anleitung der amerikanischen Fitnesstrainerin Carrie Ekins den Kirchplatz zum Beben und zwar mit Gymnastikbällen und Drumsticks.
Das Fitness und Wellnessprogramm Drums Alive unterscheidet sich grundlegend von anderen Trainingsprogrammen.

Präsident Dr. Wolfgang Behrens-Ramberg und Past-Präsident Werner Netzel des Lions Clubs Starnberger See – Ludwig II. überreichen einen Scheck über 5.500 Euro an den Kinderschutzbund Kreisverband Starnberg

Dr. Ute Eiling-Hütig, Vorstand Kinderschutzbund Kreisverband Starnberg,  Dr. Wolfgang Behrens-Ramberg, Präsident 2015/2016 des Lions Club Starnberger See – Ludwig II., Dr. Gunhild Killian Kornell, 1. Vorsitzende Kinderschutzbund Kreisverband Starnberg, Werner Netzel, Past-Präsident des Lions Club Starnberger See – Ludwig II. (v.l.n.r.)

 

Aus den Überschüssen der Aktivitäten wie dem Golfturnier in Tutzing im Sommer und dem kommenden Charity-Weihnachtsmarkt beim Midgardhaus in Tutzing am ersten Adventswochenende unterstützt der Lions Club Starnberger See – Ludwig II.  verschiedene soziale Projekte auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Wir schätzen die Arbeit des Kinderschutzbundes und zählen den Kinderschutzbund zu den Projekten,

Einladung zum 9. Charity Golfturnier des Lions Clubs Starnberger See Ludwig II

 

Am 25.07.2015 lädt der Lionsclub Starnberger See Ludwig II wieder zum Golfen ein. Bei dem 9. Golfturnier werden wieder Spenden für den guten Zweck eingesammelt.

Die Einladung zum Charity Golfturnier finden Sie hier. Wir freuen uns sehr über Ihre Anmeldung, die Sie hier vornehmen können.

Für Sponsoren bieten wir ebenfalls lukrative Möglichkeiten sich bei dem Golfturnier zu präsentieren. Interessierte Sponsoren finden hier die Möglichkeit sich anzumelden.

Der Rolli-Bus ist da!

Der Rolli-Bus für die IWL-Werkstätten in Machtlfing wurde am 15. April 2015 in Anwesenheit zahlreicher Sponsoren übergeben. Im Beisein von Dr. Wolfgang Behrens-Ramberg, 1. Vize-Präsident, und Pit Burger, Schatzmeister, haben Geschäftsführer, Betriebsleiter und die Leiterin der Förderpädagogik bei strahlendem Frühlingswetter das neue Fahrzeug vorgestellt und demonstriert. Wie berichtet hat sich der Lions Club Starnberger See – Ludwig II mit einem Betrag von 3.000 Euro an der Anschaffung dieses Busses beteiligt. Möglich war die Spende des Lions Club aufgrund des erfolgreichen Weihnachtsmarktes am 1. Advent des vergangenen Jahres in Tutzing, bei dem für das Clubhilfswerk insgesamt ein Ergebnis von über 10.000 Euro erzielt werden konnte.

Riesen-Vorfreude auf den Rollibus

Die Mitarbeiter und Betreuer der IWL-Werkstätten in Machtlfing sind ihrem Wunsch nach einem Rollstuhlfahrer-Transporter, kurz: Rollibus, ganz nah. Am 13.1.2015 überreichten  Werner Netzel ()2.v.l.), Präsident 2014/2015 des Lions Club Starnberger See – Ludwig II, und sein Vize-Präsident, Dr,. Wolfgang Behrens-Ramberg (3.v.l.), einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro an Katja Dietrich (l.), Betriebsleiter Alexander Härtl, Birgit Darchinger (vorne l.) und Ralf Fritsch. Damit sind 50.000 Euro beisammen, die für den Bus einschließlich der Ausrüstung notwendig sind. Das Fahrzeug wurde bereits bestellt. Die Vorfreude darauf ist groß. Möglich war die Spende des Lions Club aufgrund des erfolgreichen Weihnachtsmarktes am 1.

Einweihung des Kinderspielhauses in der AWO-Kinderkrippe Starnberg am 2.07.2014 durch Präsident Werner Netzel und Past Präsident Holger Weidenbach mit der Leiterin Frau Petra Reiß

Die AWO-Kinderkrippe wurde im Oktober 2009 in der Stadt Starnberg eröffnet. In zwei Gruppen erleben 24 Kleinkinder im Alter von 0 bis 3 Jahren eine liebevolle Entwicklungsbegleitung, altersgemäße Bildungsangebote und kompetente Erziehung durch das erfahrene Team.

[…]