Aktuelles

Projektbericht aus Nicaragua: Niños de Nicaragua e.V. hilft vor Ort

Unser Lions Club unterstützt im Jahr 2019 den Verein „ Niños de Nicaragua e.V.“, eine Initiative aus den Regionen Augsburg, München und Starnberg zur „Hilfe zur Selbsthilfe“ für Kinder und Familien in den ärmsten Provinzen Nicaraguas.

Neben den in dieser Art von Entwicklungsprojekten typischen Arbeit für lokale Schulen, sauberes Wasser und Hygiene kommt dabei vor Ort der „Modernisierung“ der Ausstattung der Hütten mit Kochöfen eine besondere Bedeutung zu. Warum ausgerechnet Öfen? Weil das übliche Kochen über offenem Feuer in den Hütten sehr gravierende gesundheitliche Belastungen und Erkrankungen vor allem für Kinder und Kranke mit sich bringt:

Charity-Weihnachtsmarkt am Midgardhaus Tutzing war wieder ein großer Erfolg für die Lions-Arbeit

Bei kaltem aber trockenen Wetter haben wir bei unserem Charity-Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende wieder viele Besucher gehabt, wohl mehr als 2000 insgesamt.

Mit vielen Kunsthandwerkern, Künstlern, Prominenten, Überraschungen für Kinder, Nikolaus und vielem mehr erwies sich der Charity-Markt in bester See-Lage wieder als ein Publikumsmagnet.

Wir danken allen Besuchern für ihre Spenden, den Kauf sämtlicher Weihnachtsbäume, die Beteiligung an der Aktion „Geschenk gegen Spende“ und die Einkäufe bei unseren Standl-Betreibern. Der Erlös wird ohne Abzüge den vielfältigen Lions-Projekten zugeführt.

Erstmals mit eigenem Stand dabei: unsere Lions-Freunde aus St. Gallen-Mörschwil,

Nachhaltige Förderung für die südSee Kinder- und Jugendhilfe e.V. in Seeshaupt

Die Förderung der südSee Kinder- und Jugendhilfe e.V. in Seeshaupt gehört zu den nachhaltig unterstützten Projekten des Lions Clubs. Über das Hilfswerk des Clubs wird dem Trägerverein südSee e.V. in 2020 wieder eine Unterstützung in Höhe von 5.000 Euro gewährt. Damit sind erneut alle Vorhaben und Aktivitäten für die südSee-Kinder und Jugendlichen gesichert, die erst durch unsere Lions-Unterstützung möglich sind. Dazu gehören z.B. Förderungen bei verschiedenen Sportarten durch Vereinsmitgliedschaften und Training,  beim Besuch einer besonderen Schule, um die Kinder an dem „normalen“ Leben teilhaben zu lassen und deren Integration in die Dorfgemeinschaft zu fördern. Dies ist nur möglich,

9. Charity Weihnachtsmarkt vom 29.11. bis 1.12.2019 am Midgardhaus Tutzing

Lions-Weihnachtsmarkt 2019: klicken Sie hier für das detaillierte Programm an allen drei Tagen!

Lions Charity – Künstler- Weihnachtsmarkt für alle Sinne

Bereits zum neunten Mal erstrahlen zum Auftakt der Adventszeit an einem der schönsten Plätze am See in stimmungsvollem Licht die Buden und Stände des Charity-Künstler-Weihnachtsmarkts vor dem Tutzinger Midgardhaus, und die Lions-Herren und ihre Damen tun alles, um Sie als die Besucher des Weihnachtsmarktes erneut zu begeistern.

Unter der Schirmherrschaft von S.K.H Prinz Leopold von Bayern bietet der Lions Club Starnberger See – Ludwig II. am ersten Adventswochenende wieder einen atmosphärisch zauberhaften Markt mit 20 ausgewählten Ausstellern:

AWO-Kinderkrippe Gautinger Straße feiert 10-jähriges Bestehen

Großes Fest zum Jubiläum mit Spielen und gut gelaunten Gästen

Fleißig geübt haben die Kinder den „Körperteilenblues“, um ihn auf der großen Jubiläumsfeier zum zehnjährigen Bestehen der AWO-Kinderkrippe Gautinger Straße aufzuführen. Nervös waren sie nicht, es hat ihnen richtig viel Spaß bereitet. Den hatten auch die vielen
Gäste, denn das Wetter war herrlich und alle kamen mit guter Laune.
Die hatte auch Franz Xaver Haimerl vom Lions Club Starnberger See — Ludwig II. Der Lions Club ist großer Unterstützer der Krippe und dank ihnen bekommt die Einrichtung heuer noch ein schönes Gartenhäuschen. Zum Fest kamen auch Vertreter der AWO München Stadt.

IWL Machtlfing wird vom Lions Club Starnberger See Ludwig II unterstützt

Immer wieder können mit den durch den Lions Club Starnberger See Ludwig II eingeworbenen Spenden die Einrichtungen und Aktivitäten des IWL in Machtlfing unterstützt werden. In den vergangenen Jahren wurden so ein Bus mitfinanziert, Hochbeete für Rollstuhlfahrer angeschafft und die Sportler des IWL mit neuen Trikost ausgestattet. Erlöse aus den Veranstaltungen der Lions – wie z.B. dem alljährlichen Weihnachtsmarkt am Midgardhaus in Tutzing – kommen so den sozialen und kulturellen Einrichtungen in der Region unmittelbar zu Gute.

Neue Trikots für die IWL-Sportler

Glücklich posierten die Belegschaft sowie der Betriebsleiter der Isar-Würm-Lechwerkstätten IWL-Machtlfing, Alexander Härtl, bei der offiziellen Scheckübergabe neben den beiden großzügigen Spendern der neuen Trikots für die Fußball und Lauf-Mannschaften der Machtlfinger Einrichtung. Die Trikots wurden vom Vorstand des Lions Club Starnberger See Ludwig II. überbracht, von Präsident Thomas Vogl und dem Mitgliedsbeauftragten Eugen Bühle. In den farbenfrohen Trikots, die in den beiden IWL-Unternehmensfarben gehalten sind, lässt es sich künftig gleich noch besser trainieren und vor allem siegen. Die nächsten Läufe stehen mit Natur- und Landkreislauf bereits an. Die Belegschaft freute sich riesig, probierte sogleich an und richtete ein Dankeschön an die Überbringer für diese großzügige Spende.

Hochbeet für Alle

Auf dieses unterfahrbare Hochbeet haben die Mitarbeiter der Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Machtlfing (IWL) lange gewartet. Weil erst der Ausbau des Speisesaals abgeschlossen werden musste, verzögerte sich die Aufstellung. Jetzt aber war es soweit. Nun können auch die Rollstuhlfahrer mitgarteln. Finanziert wurde das Beet durch Spenden des Lions Club Ludwig II, der Gemeinde Wörthsee und der Gemeinde Inning. Unser Foto zeigt (v.l.) Sebastian Absmeier, Alec Hartmann, Roland Hobelsberger, Reinhard
Renner (Lions), Winfried Hagenhoff (Lions), IWL-Betriebsleiter Alexander Härtl, Wolfgang Behrens-Reinberg (Lions) und Eugen
Bühle (Lions) bei der Übergabe.
FOTO: STEFAN SCHUHBAUER-VON JENA

(aus: Starnberger Merkur 1.6.2018)

Lions Sozialpreis 2019

Mit der feierlichen Übergabe der Auszeichnungen an die Gewinner des Lions-Sozialpreises am 24. Juni 2019 wurde die Aktion erfolgreich abgeschlossen. Preisträger wie Teilnehmer haben in jeder Hinsicht Erfolg gehabt: jedes einzelne Projekt im Wettbewerb wurde im Starnberger Merkur ausführlich vorgestellt: eine tolle Öffentlichkeitsarbeit für das unglaublich vielfältige ehrenamtliche Engagement im Landkreis und verbunden damit die größere Bekanntheit der Aktivitäten. Und dazu für die 11 Preisträger unter den insgesamt 32 teilnehmenden Initiativen Finanzierungsbeiträge in Höhe von insgesamt 20000 EUR (in drei Kategorien Kinder & Jugend, Erwachsene & Familie, Senioren & Pflege: Erste Preise je Kategorie 3000 EUR, drei 2. Preise zu 2000 EUR,

13. Charity-Golfturnier wiederum ein großer Erfolg für die Unterstützung unserer sozialen Projekte

Unser Lions Club sammelt nun im 13. Jahr als aktiver Serviceclub Geld für die vielfältigen sozialen und karitativen Projekte des Clubs. Mit Veranstaltungen wie dem diesjährigen 13. Golfturnier, Weihnachtsmärkten, Kultur-Events und weiteren Charity-Aktionen konnten wir seit der Gründung 2007 ca. 850.000 Euro ausschütten. So durften wir mit Ihrer Hilfe in den letzten Jahren u.a. folgende Projekte nachhaltig unterstützen:

  • SÜDSEE KINDER- UND JUGENDHILFE E.V., SEESHAUPT
  • KLINIK CLOWNS, STARNBERG/MÜNCHEN
  • AMBULANTE KRANKENPFLEGE, TUTZING
  • LEBENSHILFE STARNBERG (FRANZISKUS-SCHULE)
  • HORIZONT E.V., MÜNCHEN – GEMEINNÜTZ. INITIATIVE FÜR OBDACHLOSE KINDER UND MÜTTER
  • KINDERSCHUTZBUND, KREISVERBAND STARNBERG
  • KLASSE 2000 – UNTERRICHTSPROGRAMM ZUR GESUNDHEITSFÖRDERUNG IN DER GRUNDSCHULE
  • JAMBO BUKOBA –